I2C-Multiplexer V3.0, 3xFernbus, 1xLokalbus

85,00  85,00 

Der I2C-Mulitplexerbaustein teilt den I2C-Bus in maximal 4 Zweige auf. So können 4 mal mehr Geräte mit gleichem Adressbereich an einem Bus betrieben werden. Der Baustein erlaubt auch ein Interruptmanagement. Es kann festgestellt werden in welchem Buszweig ein Interrupt-Ereignis eingetreten ist, also wo sich ein Zustand an einem Eingang geändert hat. Die 5V Versorgungsspannung wird modulintern erzeugt aus der 12V oder 24V Betriebsspannung der Anlage.
Für die I2C-Verbindung zu einem beliebigen CPU-Modul sind Anschlussklemmen vorhanden.

Kategorie:

Beschreibung

Der I2C-Mulitplexerbaustein teilt den I2C-Bus in maximal 4 Zweige auf. So können 4 mal mehr Geräte mit gleichem Adressbereich an einem Bus betrieben werden. Der Baustein erlaubt auch ein Interruptmanagement. Es kann festgestellt werden in welchem Buszweig ein Interrupt-Ereignis eingetreten ist, also wo sich ein Zustand an einem Eingang geändert hat. Die 5V Versorgungsspannung wird modulintern erzeugt aus der 12V oder 24V Betriebsspannung der Anlage.
Für die I2C-Verbindung zu einem beliebigen CPU-Modul sind Anschlussklemmen vorhanden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „I2C-Multiplexer V3.0, 3xFernbus, 1xLokalbus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.